Verein zur Förderung deutscher und internationaler Jugendarbeit und Projekte
Home
Jugendarbeit
Europas Jugend
Asylbewerber
und Migranten
Kreaktivings
Coop-Partner Netzwerk
Der Sponsor
Kontakte
Impressum
Daschgvo
Der VDIJB e.V.
Lothar Wypyrsczyk, Dipl. Sozialpädagoge, unser „Atze“, wie ihn viele noch vom provisorischen Jugendzentrum der Stadt Münster im KOTTEN in Kinderhaus seit Herbst 1974 kennen:
Aufbau der Offenen Jugendarbeit im Stadtteil-Münster Kinderhaus, mit Maria Kestermann, Dipl. Soz.Arbeiterin
6 Stadtteilfeste von 1975-1980
Gründung des Offenen Motorradtreffs 1978
Gründung der Zweiradpädagogischen Jugendarbeit, in Kooperation mit dem Jugendamt und 3 Jugendrichtern aus Münster
Ausrufung der 1. Motorradtage Münster 1981, die später 3 x prämiert als „Motorradfreundlichste Stadt Deutschlands“ durch den Dachverband "Motorradfahrerbund Deutschlands ", Europaweit bekannt wurde.
1983 Umzug in das Jugendzentrum Kinderhaus im Bürgerhaus bis 1994/95
Danach im Sozialamt bis 2003, Arbeit mit Flüchtlingen u.v.a.m., auch nach dem Ruhestand!
und immer noch aktiv im VDIJB e.V. und in Sachen Betreuung und Integrationsprogramme für Flüchtlinge und Migranten, feierten zu Ehren von Lothar Wypyrsczyk seinen 80. Geburtstag am 6.7.2019 auf dem Gelände des Asylcampus und Vereinshaus Grevenerstrasse 217.

Wir bedanken uns bei allen ca. 70 - 80 Personen die unserere Einladung folgegeleistet sind und besonders
für die vielen Glückwünsche und Grußbotschaften von folgenden Persönlichkeiten des öffentlichen Leben:

Herrn Markus Lewe, Oberbürgermeister der Stadt Münster
Frau Sybille Benning, MDB, Vorsitende der CDU Münster
Frau Simone Wendland, MDL NRW
Herrn Stefan Weber, Fraktionsvorsitzender der CDU im Rat der Stadt Münster
Herrn Olaf Bloch, Ratsherr der CDU, Kinderhaus West, für die Fraktions der CDU, Bezirksvertretung MS-Nord
Dr. Ulrich Baumheuer, Vorsitzende der CDU-Kinderhaus und Herrn Dr. Hans-Georg Geissdörfer für die Ortsunion Münster-Kinderhaus.
Frau Babette Lendgerich von Lichtenstein, von der CDU-OU gewählte Ratsfrau für Kinderhaus West. und viele Vertreter des öffentlichen Lebens.
Vdijb Info News
EINER FÜR ALLE UND ALLE FÜR EINEN!