„Internationale Jugendarbeit“ ist ein nationales, europäisches, sowie international ein gesellschaftliches Thema. Der Sponsor zeigt mit seinem Unternehmen gesellschaftliches Verantwortungsbewusstsein und erhält gleichzeitig einen Nutzen für seine Kommunikation. Unternehmen stellen sich ihrer sozialen Verantwortung, indem sie sich für soziale Belange, Kultur, Wissenschaft und Berufsausbildung (Bildung) engagieren.

Die Unterstützung von Sponsoren bildet die wesentliche Säule in der Finanzierung von internationalen Projekten des VDIJB e.V. Wir suchen die Unterstützung durch Sponsoren, um das Anliegen internationaler Jugendarbeit und Bildungsangebote in der Öffentlichkeit bekannter zu machen. Zugleich profitiert die Wirtschaft durch diese Programme am spürbarsten: Sie gewinnt Auszubildende und junge Mitarbeiter, die durch internationale Erfahrungen ihren Horizont erweitert haben.


Werden Sie Sponsor vom Vdijb.de!

Viele Unternehmen klagen über die persönliche Qualifikation von Berufsanfängern. Der VDIJB e.V. fördert nicht nur die Internationale Jugendarbeit, sondern auch viele Bildungsprogramme mit dem Ziel einer Berufsausbildungund damit die Qualifikation junger Erwachsener. Unterstützen Sie als Sponsor aktiv die Programme des VDIJB e.V und die Zukunft Ihres Unternehmens.


Möglichkeiten für ein Engagement

Beim VDIJB e.V. können Unternehmen im Zuge einer Sponsortätigkeit ihr gesellschaftliches Engagement mit einem wirtschaftlichen Nutzen verbinden.


Verwendung der Sponsorengelder


Mit Unterstützung der Sponsoren werden die Programme verschiedene Maßnahmen ergreifen, um eine breite Öffentlichkeit von der Angebotsvielfalt und den Vorteilen der internationalen Jugendarbeit zu überzeugen.


Glaubwürdigkeit erhalten

Der VDIJB e.V. bietet Sponsoren glaubwürdige Partnerschafts-Projekt an. Denn internationale Jugendarbeit, Jugendaustausch und Austausch von Multiplikatoren und Experten und vor allem die Qualifikation junger Menschen, sind aktuelle beachtete Themen. Die Auseinandersetzung mit dem Sponsor wird dadurch erhöht, dass gerade die internationale Jugendarbeit vielfältige Themen bietet, die intensiv für die Kommunikation mit Mitarbeitern aber auch mit unterschiedlichen Zielgruppen genutzt werden können. Gleiche Wertstellung erhält die Berufsförderung!


Qualifikationen entwickeln

Egal ob in einem Workcamp mit Jugendlichen aus Polen, Tschechien, Österreich, Dänemark und Tunesien und/auch im Freiwilligendienst in Mazedonien, Bulgarien, Ghana, Australien oder auch Begegnungsprojekte innerhalb Deutschlands – durch internationale Erfahrungen lernen Jugendliche aktiv andere Kulturen und deren Werte kennen, tolerant miteinander umzugehen und sich selbstbewusst auf eine bisher unbekannte Umgebungen einzustellen. Internationale Jugendarbeit hilft Jugendlichen dabei, Qualifikationen zu entwickeln, mit denen sie bereits in der Ausbildung von ihrem Arbeitgeber geschätzt werden.


Kompetenzen fördern

Als Sponsor des VDIJB e.V. unterstützen Sie den Aufbau und die Förderung solcher Kompetenzen bei Jugendlichen – also auch bei Ihren Azubis und zukünftigen Mitarbeitern. Damit leisten Sie als Sponsor nicht nur einen hohen gesellschaftlichen Beitrag, sondern tun auch etwas für Ihr Unternehmen: Mit der Förderung der internationaler Jugendarbeit und weit gefächerter Berufsausbldungsprogramme fördern sie letztlich die Qualifikation Ihrer jungen Mitarbeiter.


Sponsor des VDIJB e.V.

Die Hauptsponsoren sind die wichtigsten Wirtschaftspartner für den VDIJB e.V. Sie werden besonders stark in die Programme einbezogen. Mit jedem Sponsor wird individuell abgestimmt, in welcher Form er bei welchen Maßnahmen auftreten möchte.


Partner des VDIJB e.V.

Die Anzahl der Partner ist nicht begrenzt. Die Partner werden auf der Website des VDIJB e.V. www.vdijb.de/sponsor für ein Jahr genannt, sowie in die Pressearbeit und die Mitglieder-Kommunikation einbezogen. Der Träger aller Programme ist der VDIJB e.V. Alle Sponsorleistungen werden durch eine anerkannte steuerabzugsfähige Spendenbescheinigungen honoriert.


Verwendung der Sponsorengelder

Mit Unterstützung der Sponsoren werden Programme auch ab 2022 und in den nächsten Jahren initiiert, um eine breite Öffentlichkeit von der Angebots-Vielfalt und den Vorteilen der internationalen Jugendarbeit zu überzeugen, z.B. Hilfe und Vorereitung auf eine Berufsausbildung im In- und Ausland.

Die Aufklärung der Bevölkerung über die Wichtigkeit internationaler Jugend- und Bildungs -arbeit, wird durch unsere Öffentlichkeitsarbeit durch mediale Aktionen und eine Vielzahl von Veranstaltungen erreicht.


Alle Projekte und deren Sponsoren werden unter dem Thema „Internationale Jugendarbeit“ - "Etwas für Andere tun" - " Gutes für sich selber tun" veröffentlicht; die Gewinnung eines bekannten und sympathischen BotschafterIn wird angestrebt.



Unser Ziel: Der „VDIJB e.V.“ möchte u.a. eine öffentliche Anerkennung der internationalen Jugendarbeit für die persönliche und berufliche Entwicklung bei Jugendlichen und ihren Eltern sowie der Wirtschaft ereichen.


Lothar Wypyrsczyk, Dipl. Sozialpädagoge
DER SPONSOR
INTERNATIONALER OFFENER JUGENDTREFF
l
l
BERATUNG UND BETREUUNG VON JUNGEN MENSCHEN MIT FLUCHTHINTERGRUND
Start
Retour
Next