"Ich würde zuerst fragen, welcher Gott bist Du? -
Bist du der Gott der Juden?
Bist der Gott der Christen?
Bist du der Gott der Mohammedaner?
Bist du der Gott der Hindus?
Bist du einer der vielen Götter der alten Griechen?
Bist du der Gott der Ägypter, der Inkas?
Bist du der Gott der Menschen, die nur an Geld und Gewinn glauben?
Bist du der Gott der Menschen, die überhaupt an nichts glauben?"

Daraufhin sagt Gott!

Ich bin der einzige Gott!
Es gibt nur einen einzigen Gott für a l l e Menschen.

Wann schalten die Menschen, deren Gehirn ich genial und einzigartig erschaffen halbe, endlich ihr Gehirn ein,
damit sie begreifen, dass ich der einzige Gott bin, der alle Menschen und alle Lebewesen erschaffen hat?
                                                                                                                                         
Ich liebe alle Menschen wie sie sind. Ich habe sie erschaffen und wäre doch ein Vollidiot,
wenn ich jemals in der Geschichte der Menschheit einen Auftrag erteilt hätte, sich gegenseitig zu ermorden!

Ich habe n i e m a l s einen Auftrag dazu erteilt!
WELTRAUFAHRER / WISSENSCHAFTLER UND DAS THEMA GOTT!
Ein Weltraumforscher/ Wissenschaftler erklärt auf Nachfrage in einem Interview dem Moderator einer berühmten TV Sendung:
"Ich möchte sie mal aufklären, das Weltraumforscher überhaupt nie den Gedanken hatten und haben mit Ihrer Forschung GOTT zu beweisen."
Sondern?
"Immer ist das Weltall M i t t e l p u n k t der Forschung, das ganze Universum in seiner Komplexität, wie alt ist die Erde, seit wieviel ZIG-Tausenden von Jahren leben Menschen auf der Erde, wie entstehen Sterne und Galaxien, wie alt sind sie, wie entstehen Mineralien, Bakterien; der Aufbau der Moleküle, Sauerstoff, schlechtes Wetter, gutes Wetter und gibt es noch viele andere Lebensformen, die noch viel älter sind als wir Menschen?"
Darauf sagte der Moderator:
"Stellen sie sich vor, sie kommen nach ihrem Tod in den Himmel und da steht auf einmal unverhofft doch Gott vor ihnen!
Was sagen sie dann?"
Der Wissenschaftler sagte daraufhin ganz ruhig:
Freier, Gemeinnütziger Träger der Jugend -Arbeit, -Begegnungen und -Projekte
nach § KJHG 75 - SGB VIII
INTERNATIONALER OFFENER JUGENDTREFF
PROJEKTE: BERATUNG UND BETREUUNG VON JUNGEN MENSCHEN MIT UND
OHNE FLUCHTHINTERGRUND UND JUNGEN ARBEITSLOSEN.
199520222023001005.gif
199520222023001003.gif
199520222023002002.jpg
Start
199520222023004001.jpg
Retour